Sextoys – die bunte Welt vom Sexspielzeug

Sextoys – die bunte Welt vom Sexspielzeug

Februar 22, 2020 Aus Von Verena Kernchen

Sie sorgen mit ziemlich wenig Aufwand für mehr Spaß im Schlafzimmer: Lovetoys, Sextoys oder Sexspielzug ist gefragter denn je. Mit Vibratoren, Dildos und Co. lässt sich das Liebesleben auf ganz einfache Weise effektiv aufpeppen – die Auswahl ist so groß, dass keiner zu kurz kommt.

Und ganz egal, ob beim Solo Sex oder zu weit – der Phantasie sind quasi keine Grenzen gesetzt. Das Ausprobieren macht Spaß und viele Lovetoys ermöglichen geradezu ungeahnte Höhenflüge der Lust – was will man mehr?

Die Auswahl an Sextoys

Die Auswahl kann sich sehen lassen: sowohl die Damenwelt als auch die Herren der Schöpfung kommen voll auf ihre Kosten.

Wie wäre es mit einem Auflegevibrator oder einem Bunny Vibrator, dessen Öhrchen die erogenen Zonen so richtig intensiv stimulieren? Und wie wäre es mit einem Men Toy, welches sein bestes Stück nach Strich und Faden verwöhnt und ihm im Handumdrehen die Sinne raubt? Oder mit einer Masturbationshilfe, die die schönsten Solo Stunden deutlich versüßt?

Auch Pensiringe und Paarvibratoren erfreuen sich großer Beliebtheit. Und nicht erst seit 50 Shades of gray ist auch Sexspielzeug zum Thema Bondage gefragter denn je.

Die neuen Vibratoren

Vibratoren, Masturabtoren – sie alle übertreffen sich gegenseitig durch die zahlreichen Möglichkeiten, die sich damit bieten. Vibrationen, Druckwellen, Stoßbewegungen, Rotationen – alles machbar und in der Sextoy Welt alles klein Problem. So kann jeder die für ihn persönlich angenehmste Stimulation auswählen. Zahlreiche Toys sind heute sogar mit App ausgestattet und sorgen somit für mehr Spaß und Abwechslung im Bett. Besonders prickelnd sind Lovetoys mit Fernbedienung – einer hat es im wahrsten Sinne des Worts in der Hand, mit welcher Vibration und welcher Intensität der andere verwöhnt wird. Eine ganz neue Erfahrung in Sachen Lovetoys!

Die Materialien

Wichtig ist bei der Auswahl des Sextoys auch das Material. Hautfreundlich soll es sein, anschmiegsam und natürlich hygienisch und leicht zu reinigen. Hier bietet sich vor allem Silikon an, da es die besten Eigenschaften mitbringt. Es fühlt sich gut an, ist langlebig und unempfindlich. Außerdem ist es hygienisch wie kaum ein anderes Material. Das ist vermutlich auch der Grund, warum ein Großteil der Sextoys heute als Silikon hergestellt werden.

Gereinigt werden diese Sextoys dann einfach mit warmem Wasser und Seife.

Nicht vergessen: bei fast allen Sextoys empfiehlt es sich, gleich ein passende Gleitmittel dazu zu kaufen.