Kissen – dekorativ und bequem

Kissen – dekorativ und bequem

November 4, 2019 Aus Von Verena Kernchen

Kissen gibt es in vielfältiger Auswahl und Kategorien, sodass für jeden Bedarf etwas Passendes zu finden ist. Vom Kopfkissen bis zum Zierkissen findet man buchstäblich unzählige Produkte im Internet. Es gibt sie auf der Couch, es gibt sie im Bett und auch auf den Stühlen.  Dekokissen und Sitzkissen sind in fast jedem Haushalt präsent. Vom einfarbigen Kissen bis zum eleganten Brokatkissen sind vielseitige Designs und Formen präsent.

 

Sitzkissen werden von vielen Leuten genutzt

 

Diese speziellen Fabrikate sorgen für Gemütlichkeit und selbstverständlich auch für Bequemlichkeit. Die Kissenhüllen können nach Belieben ausgetauscht werden, sodass man dasselbe Kissen mit einem anderen Muster oder Farbe ein völlig anderes Aussehen geben können. Zierkissen sind allerdings nicht zum täglichen Gebrauch bestimmt. Die Ziersteine an den Kissenkanten beispielsweise stören etwas. Schlafkissen, Seitenkissen und Nackenstützkissen sind momentan beliebt, wenn es um den Gemütlichkeitsfaktor geht.

 

Herstellermaterialien der Kissen

 

Die Herstellermaterialien sind ebenso unterschiedlich wie der Verwendungszweck. Baumwolle, Leinen, natürliche Fasern und auch Polyester eignen sich für Kissen. Wichtig ist der Verwendungszweck. Die Dekokissen auf dem Sofa fungieren als Schmuck, sind jedoch gleichzeitig bequeme Kopf- oder Armstützen. Runde und längliche Kissen punkten natürlich mit dem schönen Design. Aufgrund der reichhaltigen Auswahl gibt es für jeden Einrichtungsstil und Verwendungszweck passende Kissen.

 

Worauf sollte man besonders achten?

Das perfekte Kuschelkissen muss weich und anschmiegsam sein, während die Kanten sorgfältig verarbeitet sind. Der konservative Einrichtungsstil wird durch entsprechende Kissen hervorgehoben. Matte Farben und klassisches Design sind vorherrschend für den antiken Wohnstil. Das skandinavische Wohnzimmer hingegen ist mit pastellfarbenen Kissen hervorragend ausgestattet, denn die Kissen wirken zurückhaltend und passen zum skandinavischen Stil. Die dominante Farbe des Wohnraumes ist also in den passenden Kissen zu finden. Die Wandfarbe oder die Teppichfarbe sind ausschlaggebend, um das zur Einrichtung farblich abgestimmte Modell zu wählen. Bunte Kissen bilden einen Kontrast zu modernen Möbeln und passen eigentlich überall. Beidseitig verwendbare Kissen sind äußerst zweckmäßig und dienen hauptsächlich als kuschelige Sofakissen.

 

Die richtigen Kissen für das Bett

Das Daunenkissen ist weich und leicht, wobei der Stützkomfort abhängig von der Kissenfüllung ist. Optimal sind Vogeldaunen, gemischt mit Federn. Die Faserkissen punkten hingegen mit der stabilen Form und die atmungsaktiven Kissen ermöglichen das behagliche entspannende Schlafen. Die speziellen Allergikerkissen für Menschen mit Hausstauballergie sind im Internet erhältlich und bieten ebenso Komfort. Das Herstellermaterial dieser Kissen besteht in der Regel aus Federn, Daunen, Mikrofaser oder den besonderen Kunstfaserbällchen.