Passende Aufbewahrungshilfe mit ESD Boxen

Passende Aufbewahrungshilfe mit ESD Boxen

August 31, 2020 Aus Von Verena Kernchen

ESD Boxen dienen nicht nur als ideale Aufbewahrungsmöglichkeit, sondern zugleich als Box für die elektronische Entladung. Der englische Fachbegriff für diese Boxen lautet electronic discharge. Auch wenn sich viele nicht im Klaren sind, welche Produkte entladen werden müssen, gibt es heute einige bei denen dies zutrifft.

Die Wahrnehmbarkeitsschwelle des Menschen ist schließlich unterschiedlich. Häufig weiß man einfach nicht, wann ESD Boxen notwendig sind und wann nicht. Beispielsweise gibt es einige Bauelemente, die für den Menschen schädlich sind und genau in solchen Boxen aufbewahrt werden sollten. Schließlich reichen lediglich 30 Volt bereits aus, um ein Halbleiter Bauelement zerstören zu können.

In welchen Bereichen finden ESD Boxen heute eigentlich Verwendung?

Bei den zahlreichen ESD Boxen handelt es sich um leitfähige, aber auch stapelbare Boxen, die in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen zum Einsatz kommen. Häufig verwendet man diese im Elektronik Bereich.

Allerdings gibt es auch einige weitere Branchen, in denen diese Form der Boxen relevant sind. Man darf nicht vergessen, dass ESB Boxen für die unterschiedlichsten Produkte zugleich einen guten Schutz bieten. Die äußeren Einflüsse sind dann nicht mehr relevant, da die innenliegenden Produkte weder nass noch beschädigt werden können. Hinzu kommt, dass die kleinen Boxen vor einer elektrischen Ladung schützen.

Gibt es weitere Vorteile, die ESD Boxen bieten können?

Die vielen ESD Boxen bringen jedoch noch weitere Vorteile mit, die für den Nutzer selbst wichtig sind. Neben der elektrischen Leitfähigkeit stehen die robuste Bauweise und die hohe Auf- und Traglast im Vordergrund. Außerdem sind die Boxen sehr stabil und haben nur ein geringes Gewicht.

Trotz dieses geringen Gewichtes ist es möglich, dass die Boxen hohe Lasten tragen können. Verantwortlich dafür ist der spezielle Kunststoff, durch den es möglich ist, die Boxen mit den eigenen Händen tragen zu können. Man kann sogar gleich mehrere Boxen gleichzeitig tragen und muss keinen separaten Rollwagen mehr nutzen. Selbst eine hohe Transportsicherheit wird dadurch geboten.

Ein weiterer eindeutiger Vorteil ist, dass man die ESD Boxen kinderleicht stapeln kann, ohne dass diese an weiterer Stabilität verlieren. Die Maße der Boxen sind immer identisch. Eine sichere Lagerung und einfache Aufbewahrung der Produkte werden durch diese Boxen garantiert.